/medien/bilder/malerei_akt_mannebach_DSC_9334__7_

Durcheinandersetzung

25.05.17 bis 28.05.17
Preis in €: 316,00 / 269,00 (erm.)

Wir wollen die Dinge verrückt spielen lassen und nutzen die "Tücke des Objekts" als Inspirationsquelle. Die Teilnehmer bilden einen Stuhlkreis rund um den Tisch herum und zeichnen,was sie vor Augen haben. Beim Stichwort "Wechseln" rücken dann alle 2 Stühle weiter mit ihrem Zeichenblock, womit sich die Perspektive natürlich verändert, andere Dinge ins Blickfeld rücken, andere Formen. Gezeichnet werden kann dabei ineinander, übereinander und nebeneinander. Gelegentlich wird der Zeichenblock auch um 180 Grad gedreht. So wächst zusammen, was nicht zusammen gehört. Und genau darum geht es: um das freie Spiel mit den Formen, das Verhältnis von Groß und Klein, Linie und Fläche, Reduktion und Fülle, Form und Deformation, kurz: um eine grundlegende Erfahrung mit dem Medium Zeichnung.

Kurszeiten

Do - So; 08:30 - 17:00 Uhr

Kurssprache

Deutsch

Mitzubringen

Acrylfarben (keine Ölfarben) Pappen, Papiere, Leinwand ab DIN A1, Folien zum Auslegen der Palettenbretter.

Max Teilnehmer

12

Hinweis

Vorkenntnisse im Zeichnen sind nicht erforderlich.

Ähnliche Kurse