/medien/bilder/2020_Fotos/Banner_Graffiti-Jam

Tic Tac Trier

Graffiti-Jam in Trier West

 

Bewerbt Euch mit euren Ideen und Entwürfen für einen Graffiti-Jam in Trier-West! Gestaltet wird eine Giebelwand am neu entstehenden Kreisel an der Luxemburger Straße. Thema des Jams ist der Stadtteil Trier-West/Pallien selbst. Es gibt keine künstlerische oder stilistische Einschränkung.

Bewerbt Euch bis 7. September bei der Europäischen Kunstakademie!

Einsendeschluss: 24.09.2020

Graffiti-Jam: 23. – 25.10.2020

Vernissage: 31.10.2020

Bewerben können sich alle Jugendlichen und jungen Erwachsenen ab 16 Jahren aus Trier und der Region. Reiche jetzt das Anmeldeformular, Skizzen oder Fotos und eine Idee ein. Danach wählt ein Gremium die Teilnehmer*innen anhand der Einreichungen für den Graffiti-Jam aus.

Preisgeld für die Teilnahme am Jam sind 200 Euro pro Teilnehmer*in. Am Graffiti-Jam wird für die Verpflegung und kreative Stimmung gesorgt!

Bewerbung:

–    Ausgefülltes und unterschriebenes Ameldeformular

–    Eigene Graffiti-Beispiele oder eigene künstlerische Entwürfe (Fotografien, Skizzen, Computergrafiken, min. 1 Seite, max. 5 Seiten, max. DIN-A3-Format)

–    Kurzes Statement zur eigenen Idee mit Bezug zum Stadtteil Trier-West/Pallien (min. 3 Sätze, max. halbe DIN-A4-Seite)

Bewerbung bis 07.09.2020 an die Europäische Kunstakademie, Aachener Straße 63, 54294 Trier senden oder abgeben. Eine Empfangsbestätigung erfolgt nicht.

 

Weiteres

Die Kunstakademie hat das Recht, die eingereichten Skizzen und Fotografien im Zusammenhang mit dem Wettbewerb zu veröffentlichen. Eine Barauszahlung des Preisgeldes ist nicht möglich, der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Der Graffiti-Jam wird von der Europäischen Kunstakademie für den Stadtteil Trier-West/Pallien organisiert. Die Umsetzung des Graffiti-Jams wird im Rahmen des Städtebauförderpro-gramms Wachstum und nachhaltige Erneuerung „Stadtumbau Trier West“ sowie durch das Amt für Kultur der Stadt Trier gefördert.