Lade Kurse

« Alle Kurse

Die Praxis des Übergangs

12. August - 16. August

435,00€

In dem Kurs mit Anne Dubber geht es darum, Vertrauen zu erlangen in die eigenen Malprozesse in der gegenstandslosen Malerei.

Arbeit, Zeit und – vermeintlicher – Stillstand, Chaos und Kontrolle, tun und denken, zufügen und wegnehmen, Entscheidungen fällen, und sie wieder entschärfen, … Wir steigen in den Prozess ein, und geben ihm die Erlaubnis, uns mit hineinzunehmen. Wir beobachten und hören uns selber zu, bevor wir wieder weitergehen. Immer mit der Möglichkeit des Neuanfangs, und darin des tiefer Hineingehens und höher hinauf.

Der Kurs richtet sich an Malerinnen und Maler, die im Bereich der ungegenständlichen Malerei wachsen wollen und an mutige Beginner:innen.

Materialien sind Papier und/oder Skizzenbuch, Bleistift, Kohle, Pastellkreiden, eventuell Tusche, sowie Acrylfarben und Leinwand.

Details

Beginn:
12. August
Ende:
16. August
Eintritt:
435,00€
Kursskategorien:
,
Kurs-Tags:
,

Dozent:in

Anne Dubber

Weitere Angaben

Kurszeiten:
Mo-Fr; 9.00-17.00 Uhr
Kurssprache:
Deutsch

Tickets

Die unten stehende Nummer beinhaltet Tickets für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Tickets kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Ticketsanzahl verändert werden.
Die Praxis des Übergangs | 12.08.-16.08.24
Student:innen und Schüler:innen verwenden bei der Buchung bitte den Gutscheincode: studi (entsprechender Nachweis muss vorgelegt werden)
435,00