/_migrated/media/header2013_700px_01

Beate Höing

Beate Höing

Dozentin für Malerei, Dozentin der Jugendkunstschule Pink Painter

www.beatehoeing.de

Geboren 1966 in Coesfeld;  lebt und arbeitet in Coesfeld und Münster/ Westf; 2001-2005 Studium an der Freien Kunstakademie Rhein/Ruhr in Essen bei Veit Johannes Stratmann; 2005 Akademiebrief; 2008 Kunstpreis der Bernd Rosenheim Stiftung in Offenbach

 

Ausstellungen (Auswahl):

2013 Stadtmuseum Siegburg,  Kunstverein Kreis Gütersloh; 2012 Stadtmuseum Beckum; Kunstverein Wesseling, Ausstellungshalle Hawerkamp Münster; 2011 Art Karlsruhe mit Galerie Tedden, Düsseldorf; Galerie Jos Art, Amsterdam (NL); Museum Burg Vischering, Lüdinghausen; Ausstellungshalle Hawerkamp, Münster; Galerie Kunstraum , Essen; Gocart Gallery, Visby (S); Kunsthalle der Kunstakademie, Trier; 2010  Kunstverein Greven; Galerie Tedden, Düsseldorf; Stadtmuseum Villa van Delden, Ahaus; Kunstverein Schwetzingen; Galerie Kunstraum, Essen; Kunsthalle der Kunstakademie, Trier; 2009  Galerie Marianne Grob, Berlin; Badisches Kunstforum, Ebringen; Galerie Plan D, Düsseldorf; Deck 4 Galerie Marianne Grob, Berlin; 2008  Haus der Kunst, München; Kunsthalle Villa Kobe, Halle (Saale); Bernd Rosenheim Museum, Offenbach; Het Agterhuis, Hengelo (NL); Museum Burg Vischering, Lüdinghausen; 2007  Haus der Kunst, München; DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hörstel;  Haus der Niederlande, Münster; 2006  Große Kunstausstellung Halle (Saale); Landesmuseum Münster; DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst, Hörstel;  2005  Speicherstadt Nord, Münster; 2004  Stadtmuseum Warendorf.

zurück

Kurse von Beate Höing

30.05.19 - 02.06.19

Beate Höing

Im schrittweisen Aufbau eines Bildes wird gleichzeitig malerische

Tradition mit kontrolliertem Rhythmus und eigener Ausdrucksweise

verknüpft.