/_migrated/media/header2013_700px_01

Jaakov Blumas

Jaakov Blumas

Dozent für Malerei

www.jaakov-blumas.net

1953 geboren in Vilnius (Litauen)

Wohnorte:

1953-71 Vilnius, Litauen

1971-82 Haifa, Tel-Aviv, Israel
seit 1982 lebt und arbeitet in Hamburg

1981–1987 Studium der freien Kunst, Hochschule für Bildende Künste Hamburg 

seit 1993 Lehraufträge für Malerei und Zeichnung u.a. Fachhochschule Hamburg, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, HafenCity Universität Hamburg 

1988 Arbeitsstipendium der Freien und Hansestadt Hamburg.

2004 Deutscher Spielraum-Preis

2005 Stipendium der Pollock-Krasner Foundation 

seit 2018 Mitglied der Freien Akademie der Künste Hamburg

2020 Galerie Nord/Kunstverein Tiergarten,Berlin

2019 Zentrum für Aktuelle Kunst, Zitadelle, Berlin (E) 

2018 Kunstverein Lüneburg (E); Himmel – Hölle – Nichts, Fabrik der Künste, Hamburg 

2017 DIE WAHRE BILD / DER WARE SCHEIN, Das Künstlerhaus Sootbörn, Hamburg (E) 

2016 NordArt 2016, Kunstwerk Carlshütte, Büdelsdorf (Kat); Jüdisches Museum, Gröbzig (E) 

2014 Eidetische Schwingungen, Richard Haizmann Museum, Niebüll (E)

25th Anniversary of City Partnership Hamburg-Osaka; Contemporary Art Space Osaka (CASO), Japan. 

zurück

Kurse von Jaakov Blumas

Keine Kurse gefunden.