/_migrated/media/header2013_700px_01

Ulrike von der Osten

Ulrike von der Osten

Dozentin für Malerei

www.ulrike-von-der-osten.de

1962 geb. in Hildesheim

1982-1987 Studium der freien Malerei und Graphik an der Akademie der bildenden Künste, Nürnberg bei K.G. Pfahler

seit 1993 freischaffend tätig in Frankfurt/M. und Offenbach

seit 2008 Dozentin bei der Altana- Kulturstiftung / Stiftung Nantesbuch

seit 2018 Dozentin für Malerei bei der Sommerakademie Neuburg/Donau

seit 2019 Dozentin für Malerei an der Universität Eichstätt

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2012 Kunstpreis Schrankstipendium

„placed/displaced“,Ausstellung Galerie Perpetuel, Frankfurt/M.(E)

„Neue Welten“, MAN-Roland Halle, Offenbach,

Performance mit Charlotte Malcolm- Smith

2013 Marion Mundt Gedächtnisausstellung, Ausstellungshalle

1A Frankfurt /Main (G)

Ausstellung Kulturamt Frankfurt /Main (E)

2014 „Pinne und Maß“,Museum Goch, Goch (E)

2015 Zollamtstudio Offenbach, Wandinstallation (G)

2016 „parallel“,Ausstellungshalle 1A ,Frankfurt/M. (E)

„Coming all together“, Galerie Perpetuel, Frankfurt/M.(G)

Katalogförderung „parallel“,

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

2017 Zollamtstudio Offenbach

„Lost in transition“, Kunstforum TU Darmstadt (G)

„Mit Kunst für die Kunst“ Kunsthalle Darmstadt

2018 1822- Schulkünstlerprojekt, Stiftung der Frankfurter

„Miniaturen“, Kunstverein Aichach

2019 „So läuft der Hase“, zu Gast beim bok Offenbach (E)

„musterhaft“, Ausstellungshalle 1A, Frankfurt/M. (G)

2020 „maps and other situations“,Heussenstamm Galerie

Frankfurt/M. (E)

zurück

Kurse von Ulrike von der Osten

11.07.22 - 15.07.22

Ulrike von der Osten

Wie finde ich meine eigene Bildsprache?

16.07.22 - 17.07.22

Ulrike von der Osten

Fotografie und Zeichnung kombiniert eröffnen neue Bilcke und Gestaltungsmöglichkeiten für die Realität. In unserer Sommerakademie in Esch (Luxemburg) experimentieren Sie mit Ulrike von der Osten in verschiedenen Medien.

10.10.22 - 14.10.22

Ulrike von der Osten

Wie finde ich meine eigene Bildsprache?