/_migrated/media/header2013_700px_01

Ulrike von der Osten

Ulrike von der Osten

Dozentin für Malerei

www.ulrike-von-der-osten.de

1962 geb. in Hildesheim

1982-1987 Studium der freien Malerei und Graphik an der Akademie der bildenden Künste, Nürnberg bei K.G. Pfahler

seit 1993 freischaffend tätig in Frankfurt/M. und Offenbach

seit 2008 Dozentin bei der Altana- Kulturstiftung / Stiftung Nantesbuch

seit 2018 Dozentin für Malerei bei der Sommerakademie Neuburg/Donau

seit 2019 Dozentin für Malerei an der Universität Eichstätt

AUSSTELLUNGEN (Auswahl)

2012 Kunstpreis Schrankstipendium

„placed/displaced“,Ausstellung Galerie Perpetuel, Frankfurt/M.(E)

„Neue Welten“, MAN-Roland Halle, Offenbach,

Performance mit Charlotte Malcolm- Smith

2013 Marion Mundt Gedächtnisausstellung, Ausstellungshalle

1A Frankfurt /Main (G)

Ausstellung Kulturamt Frankfurt /Main (E)

2014 „Pinne und Maß“,Museum Goch, Goch (E)

2015 Zollamtstudio Offenbach, Wandinstallation (G)

2016 „parallel“,Ausstellungshalle 1A ,Frankfurt/M. (E)

„Coming all together“, Galerie Perpetuel, Frankfurt/M.(G)

Katalogförderung „parallel“,

Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst

2017 Zollamtstudio Offenbach

„Lost in transition“, Kunstforum TU Darmstadt (G)

„Mit Kunst für die Kunst“ Kunsthalle Darmstadt

2018 1822- Schulkünstlerprojekt, Stiftung der Frankfurter

„Miniaturen“, Kunstverein Aichach

2019 „So läuft der Hase“, zu Gast beim bok Offenbach (E)

„musterhaft“, Ausstellungshalle 1A, Frankfurt/M. (G)

2020 „maps and other situations“,Heussenstamm Galerie

Frankfurt/M. (E)

zurück

Kurse von Ulrike von der Osten

Keine Kurse gefunden.