e-motion & dream - NEU!

21.05.20 bis 24.05.20
Preis in €: 640,00 / 640,00 (erm.)

Als TeilnehmerInnen des Workshops werden Sie in einer kleinen Gruppe individuell von mir begleitet. Mir ist es wichtig, dass Sie Ihre bisherigen Erfahrungen nutzen, aber genauso wichtig ist es, sie im bestimmten Augenblick „vergessen“ zu können, wenn es an der Zeit ist, neue Wege und Erfahrungen zuzulassen.

Die Inhalte können Sie im Dialog mit mir frei entwickeln. Es ist zu wünschen, dass wir Themen finden, die uns etwas bedeuten, uns bewegen, z.B. der Umgang mit der Natur und dem Körper. Wie reflektieren wir über die heutigen Umweltbedrohungen, die von menschlicher Profitmaximierung verursacht sind? Was ist unser Bewusstsein daraus und wie können wir dazu einen künstlerischen Weg finden? Wie verhalten sich unsere Träume und Hoffnungen?

Der empfindende Mensch mit seinen offenen Sinnen und seiner sensiblen Wahrnehmung ist Ausgangspunkt. Die Recherche mit künstlerischen Mitteln wird helfen im Prozess zu sein. Das Zulassen von Emotionen und das Transformieren daraus wird uns neues Bewusstsein und Vertrauen in die eigene Arbeit ermöglichen.

Es ist möglich, die Ergebnisse des Workshops abschließend im Atelier C 3 zu präsentieren. Damit es keinen Druck bei der Entwicklung der Gedanken und Werke gibt, entscheiden wir am Ende des Arbeitsprozesses, ob wir diese Option wahrnehmen wollen.

Kurszeiten

Do - So; 9:00 - 17:00 Uhr

Kurssprache

deutsch, englisch

Mitzubringen

Zeichen-, Mal-, Modeliermaterial sowie persönlich bevorzugtes Material und Werkzeuge.

Max Teilnehmer

13

Hinweis

Auf die Kursgebühr sind keinerlei Ermäßigungen möglich.

Der Workshop ist nur nach einer Bewerbung buchbar. Bitte bewerben Sie sich mit einer elektronischen „Mappe“ mit mindestens 10 Beispielen Ihrer Arbeit, einer kurzen Vita, ggf. Bescheinigungen über Studiengänge, Kurse etc. Ein kurzes Schreiben über Ihre Motivation wäre hilfreich. Die Bearbeitung und Vergabe der Atelierplätze erfolgt nach Eingang und positiver Bewertung der Bewerbung. Kontakt: info@eka-trier.de

Ähnliche Kurse

03.02.20 - 14.02.20

Klaus Hoefs

Bewegung im Bild, Objekt, Animation und Performance.

21.05.20 - 24.05.20

Ariane Weidemann

4 Tage mit Ariane Weidemann. Hier wird experimentiert, geforscht und Neues entdeckt! In der Auseinandersetzung mit Themen und Methoden werden freie Kompositionen erarbeitet.