/medien/bilder/2020_Fotos/06.06.2015_181

Metallskulptur – auf den Spuren Alexander Calders - NEU!

15.08.22 bis 19.08.22
Preis in €: 345,00 / 293,00 (erm.)

Die Skulpturen Calders zeichnen sich neben aller poetischen Kraft durch äußerste Materialeffizienz für raumgreifende Konstruktionen und durch große Einfachheit in der technischen Lösung aus. Hier wollen wir ansetzen und eigene Kreationen erschaffen.

Viele Menschen haben eine besondere Affinität zu einem bestimmten Tier, hier könnte der zweite Ansatz für die Spieleröffnung liegen, sei sie starr („stabilè“) oder beweglich („mobilè“). Natürlich ist auch jeder willkommen, der einfach nur in die metallbearbeitende Techniken (Schmieden, Schweißen, Löten,Trennschneiden, usw.) hineinschnuppern möchte. Für ein intensives Arbeiten sind Entwurfsskizze und eine Abstimmung mit mir im Vorfeld hilfreich, damit das benötigte Material bereitliegt.

Kurszeiten

Mo - Fr; 9.00 - 17.00 Uhr

Kurssprache

deutsch

Mitzubringen

Arbeitsschuhe, derbe Arbeitsbekleidung (keine Kunstfaser), Arbeitshandschuhe, Schutzbrille
Fundstücke, falls mit diesen gearbeitet werden möchte.

Max Teilnehmer

10

Hinweis

Material wird nach Verbrauch abgerechnet.

Tags

Ähnliche Kurse

11.07.22 - 15.07.22

Mathias Huth

Einführung in die Metallverarbeitung.