Porträtmalerei für Fortgeschrittene - NEU!

20.07.20 bis 24.07.20
Preis in €: 395,00 / 336,00 (erm.)

 „… Nach hundertfünfzehn Sitzungen hörte Cézanne mit meinem Porträt auf und kehrte nach Aix zurück. ‚Ich bin mit dem Vorderteil des Hemdes nicht unzufrieden‘, sagte er zu mir, als er abreiste. … wenn Cézanne mit einer Studie aufhörte, geschah es fast immer in der Hoffnung, sie später zu vervollkommnen …“ (aus „Conversations avec Cézanne“)


Für hundertfünfzehn Sitzungen sind die Tage zu kurz, aber eine wunderbare Zeit, um uns der Vertiefung porträtrelevanter Fragen hinzugeben.

Wie kann ein Porträt aussehen, was macht es aus und wie kann ich einen bestimmten Ausdruck vertiefen?

Diese Fragen gehen über den puren Abbildcharakter hinaus; daher richtet Edith Oellers den Kurs an diejenigen, die sich das Basiswissen des Porträts bereits erarbeitet haben. 

Sie arbeiten auch nach Modell, und haben die Möglichkeit, neu anzufangen, aber auch, bestehendes Bildmaterial mitzubringen und als Ausgangspunkt für eine Arbeitsreihe zu verwenden. Wichtig für eine Teilnahme ist die Bereitschaft, im eigenen Workshop intensiv zu arbeiten und sich zugleich in den offenen Austausch der künstlerischen Ausdrucksformen einzubringen.

Kurszeiten

Mo-Fr; 9:00 - 17:00 Uhr

Kurssprache

Deutsch

Mitzubringen

persönlich bevorzugtes Mal- und Zeichenmaterial (nicht zu klein), Vorstudien, ggf. auch Fotos als Grundlagen.

Max Teilnehmer

15

Hinweis

Vorkenntnisse sind erforderlich.