/medien/bilder/2020_Fotos/HUNTER_2019

Urban Sketching - Sommerakademie Esch

30.07.22 bis 31.07.22
Preis in €: 104,00 / 88,00 (erm.)

Urban Sketching im Freien auf einem alten Zechengelände. Gewählte Ausschnitte des Geländes mit seinen diversen Überbleibsel der Industrie werden in mehreren Stationen mittels Bleistift- bzw. Kohlestiften sowie Edding- und Posca-Stiften von den Kursteilnehmer in deren individuellem Zeichenstil wiedergegeben.

Die im Sketching-Verfahren gezeichneten Ausschnitte ergeben zum Schluss nicht nur ganz individuelle Skizzen sondern werden anschließend so zusammengesetzt, dass sie jeweils ein großes Gesamtwerk ergeben. Ziel des Kurses ist es, Ausschnitte des Geländes im individuellen, schnellen Zeichenstil abzubilden und dabei die Zusammensetzung zu mehreren Gesamtwerken zu erreichen.

Kursort: Minette, Esch/Alzette (Luxemburg), der Treffpunkt wird bekanntgegeben.

Kurssprache

Deutsch, Französisch, Luxemburgisch

Mitzubringen

Bleistifte 4B / HB / 4H, Kohlestifte (nach Belieben), Edding-Stifte und

Posca-Stifte (schmal) (nach Belieben), DIN A4 Zeichenblock (120 g/m²), Zeichenklemmbrett

mindestens DIN A4. / Der Kurs findet den ganzen Tag draußen statt, bitte

denken Sie an witterungsangepasste Kleidung.

 

Max Teilnehmer

12

Hinweis

In Esch/Alzette finden viele

kulturelle Veranstaltungen statt und viele verschiedene Ausstellungen und

künstlerische Installationen sind im öffentlichen Raum zu sehen. Das ganze

Kulturprogramm finden Sie unter esch2022.lu > Agenda.

 

Veranstaltungsort

Minette, Esch/Alzette (Luxemburg)

Ähnliche Kurse

16.07.22 - 17.07.22

Ulrike von der Osten

Fotografie und Zeichnung kombiniert eröffnen neue Bilcke und Gestaltungsmöglichkeiten für die Realität. In unserer Sommerakademie in Esch (Luxemburg) experimentieren Sie mit Ulrike von der Osten in verschiedenen Medien.

18.07.22 - 23.07.22

Matthias Schroller

Dieser Kurs mit Matthias Schroller beginnt im Atelier in Trier und endet dann in Esch/Alzette.

22.07.22 - 24.07.22

Christopher Eymann

Malerei Gegenständlich / Abstrakt - keine Grenzen